Kurs Komplementärmedizin auf Alpen

MO, 29. Mai 2017, 09.00 bis 16.00 Uhr

 

 

Adressaten: Hirten, Alppersonal, Alpmeister, Interessierte und Anwender von Komplementärmedizin

 

Kursinhalt:

  • Behandlung der häufigsten Erkrankungen auf Alpen (Panaritium, Verletzungen, Euter, Stoffwechsel)
  • Besonderheiten der Behandlung im Alpgebiet (z.B. Verabreichung)
  • Wichtigste Mittel aus der homöopathischen Stallapotheke
  • Hausmittel und Heilpflanzen
  • Fallbesprechungen
  • Etwas Grundwissen im Bereich Homöopathie/ Komplementärmedizin wird vorausgesetzt.

 

Kursziel: Hirten und Alppersonal mit dem nötigen Wissen ausstatten, Tiere auf der Alp komplementärmedizinisch zu versorgen. 

 

Kosten: CHF 90.- zuzüglich CHF 27.- für Verpflegung

 

Vorbereitung: Roth Martin, Plantahof Gujan Töni, Plantahof

Vincenz Erwin, Dr. med. vet., Vella

Bemerkungen: Anmeldeschluss: 15.5.2017 auf Tel. 081 257 60 76

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0