Wissenswertes

Im Glarnerland

Immer mehr Bio. In der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein wirtschafteten per Ende 2019 insgesamt 6'962 Betriebe nach den Knospe-Richtlinien von Bio Suisse - das sind 243 Knospe-Höfe mehr als im Vorjahr. Dabe stieg die biologisch bewirtschaftete Fläche auf 16.2 Prozent.

 

Glarus steht somit an vierter Stelle, hinter Graubünden (62.5%), Basel-Stadt (33.3%) und Obwalden (33.3%).

Unsere Zahlen

Bio Glarus - Statistik:  30% der Glarner Landwirtschaftsbetriebe sind Knospenbiobetriebe 

 

Im Januar 2020 haben drei Glarner Betriebe auf Bio umgestellt. Auf drei Betrieben gab es Generationenewechsel. Total gibt es 325 Landwirtschaftsbetriebe. Davon sind ca. 100 Bio-Knospenbetriebe.

 

Bio Glarus hat 142 Mitglieder, davon sind: 

 

  • 100 Bio-Knospenbetriebe im Glarnerland
  • 15 Bio-Knospenbetriebe im Linthgebiet
  •   2  BioV-Betriebe (gemäss Bundesbio)
  • 25 Konsumenten